Startseite Lehrkräfte Klassen Eltern-Schule Chronik

 

SCHULJAHR 2004/2005

 

Schulschluss 2005

 

4. Klasse bei Veranstaltung des Zivilschutzverbandes

Einen der letzte Schultage in diesem Schuljahr nützten die Kinder der 4. Klasse zur Fortbildung in Sachen Sicherheit. Am 28. Juni nahmen sie an einer Veranstaltung des NÖ Zivilschutzverbandes teil. Ziel der Veranstaltung war es, den Kindern die Bedeutung des Zivilschutzes zu verdeutlichen. Das im vergangenen Schuljahr Erlernte, wurde in Geschicklichkeits- und Ratespielen in Erinnerung gerufen. Dabei wurde aufgezeigt, wie wichtig Selbstschutz im täglichen Leben ist.

 

Schulschlussstück

"SUMMERWIESNBLUES"

im Passionsspielhaus

 

 

Ausflug der 4. Klasse zum Flughafen Wien

Der letzte Schulausflug der 4. Klasse führte nach Wien. Zuerst besuchten die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Ingeborg Heitzmann und ihrer Religionslehrerin Christine Riegler das Haus des Meeres und dann gings hinaus zum Flughafen nach Schwechat.

 

 

Beim Keltenfest in Schwarzenbach ...

.... ging es wirklich hoch her. Viele Besucher aus der ganzen Region waren dort.

Die Kinder konnten erfahren, wie unsere Vorfahren lebten, was und wie sie kochten, wie sie ihre Gebrauchsgegenstände fertigten und so weiter. Den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen wurde bei so viel Information, die mit Freude erlebt werden konnte, die Zeit viel zu kurz. Vielleicht werden sie wieder einmal zu den "Kelten" nach Schwarzenbach kommen.

 

 

Ausflug der 2. Klassen in den Märchenpark

 

 

RITTERESSEN auf BURG LOCKENHAUS

Im Rahmen eines Wandertages besuchte die 3. Klasse Burg Lockenhaus und nahm dort ein richtiges Rittermahl zu sich. "Mmmm - Schmatz" - in so einem Rahmen schmeckts natürlich besonders gut.

 

 

SCHWIMMMEISTERSCHAFT

der Volksschulen des Bezirkes

Bei den heurigen Schwimmmeisterschaften im Hallenbad Neunkirchen belegte die Schwimmstaffel der 3. Klasse den 2. Platz und die Schwimmstaffel der 4. Klasse den 5. Platz.

Im Einzelbewerb erreichte Theresa Doppler den 2. Platz und Laura Voith den 5. Platz.

Wir sind stolz auf diese beachtenswerten Erfolge!

 

STERNWALLFAHRT nach Maria Schnee

Die Kinder der 3. und 4. Klasse nahmen mit der Religionslehrerin und ihren Klassenlehrerinnen an einer Wallfahrt teil.

 

 

Beim Hufschmied Herbert Heitler

 

 

VERKEHRSSICHERHEITSAKTION

Blick und Klick

 

 

Kinder der 2. Klassen in der Bäckerei Koll

 

 

Raiffeisen-Zeichenwettbewerb

Die Preisträger des Raiffeisen-Zeichenwettbewerbes freuten sich über die schönen Preise, die Dir. Hubert Schwarz übergab. Als Belohnung für das Mitmachen bekamen alle Kinder der Schule Farbstifte.

 

Besuch der Landeshauptstadt

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse besuchten mit ihrer Lehrerin VOL Ingeborg Heitzmann am 2. Mai die Landeshauptstadt St.Pölten.

 

Dichterlesung mit Christoph Mautz

In der Bibliothek der Hauptschule besuchten die Kinder der 1. und 2. Klassen eine Dichterlesung. Christoph Mautz las aus seinen Büchern und begeisterte die Kinder mit seinem exzellenten Vortrag. Wir danken der Buchhandlung Mayrhofer für die Unterstützung.

 

 

SCHWIMMWOCHE 2005

vom 25. bis 28 April in Ratten

 

 

ERSTKOMMUNION

Am 24. April 2005 feierten die Kinder der 2. Klassen mit ihren Eltern, Paten und Klassenlehrerinnen das Fest der Erstkommunion.

 

 

 

Besuch beim Zahnarzt Dr. Klem

Im Rahmen der "Apollonia" Mundhygieneaktion besuchten die Kinder der ersten Klasse den Zahnarzt Dr. Kurt Klem.

 

 

 

Werbung für die JUNGFEUERWEHR

Heidi und Stefan Pichler Holzer besuchten die Kinder der Volksschule, um Interessantes über die Feuerwehr zu erzählen. Vielleicht sind schon einige Mädchen und Buben am Überlegen der Jungfeuerwehr beizutreten.

 

 

Aktion zur Mundhygiene "Apollonia"

Diese Aktion dient dem Bewusstmachen, wie wichtig Mundhygiene für die Gesundheit ist.

Die Betreuerin der Aktion zeigte den Kindern in spielerischer Form in praktischen Übungen, wie das vor sich geht. Die Schülerinnen und Schüler haben sichtlich Spaß daran und werden bestimmt diese Informationen auch umsetzen.

 

 

Kreuzwegandacht in der Volksschule

Vor Beginn der Osterferien wurde heuer ein besonderes Projekt im Religionsunterricht durchgeführt. Die Kinder gestalteten gemeinsam mit ihrem Mitschüler Clemens (der übrigens das Kreuz gemeinsam mit seinem Bruder herstellte) den Kreuzweg.

Sie konnten so hautnah miterleben, worum es in der Karwoche und in der Folge zu Ostern in der christlichen Welt geht.

 

Ausstellung der Werke der Kreativgruppe

vom 25. Feb. bis 4. März 2005 in der Sparkasse Kirchschlag

 

 

 

Tag der offenen Tür in der Hauptschule

Auch heuer besuchten unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse die Hauptschule. Sie hatten die Möglichkeit den Schulalltag in der Hauptschule mitzuerleben. Dabei lernten sie zum Teil auch neue Unterrichtsfächer kennen: Deutsch, Englisch und Mathematik in den einzelnen Leistungsgruppen, Physik, Informatik, Technisches und Textiles Werken, ... Zum Abschluss gab es eine Jause und ein Lesezeichen, das sie an diesen Schultag erinnern soll. .

 

 

Kinder der Volksschule beim FASCHINGSUMZUG

 

 

Fußballmeisterschaft in Krumbach

Beim Fußballturnier in der Sporthalle Krumbach am 2. Februar 2005 belegten die Schüler unserer Schule den beachtlichen 3. Platz.

 

 

WEIHNACHTSBASAR

Der Weihnachtsbasar in der Volksschule Kirchschlag war auch heuer wieder ein schöner Erfolg. In der Vorbereitungszeit bastelten die Kinder mit Eifer und Ausdauer Engel, Windlichter, Weihnachtskarten, Wichtel und noch Vieles mehr. Auch die Lehrkräfte und Eltern fertigten viele schöne und nützliche Dinge an. Vom Backwerk und Likören, von Gestecken bis zu den wunderschön verzierten Kerzen, vom Aquarell bis zu den künstlerisch gestalteten Gestecken gab es ein breites Angebot.

Viele Besucher nützten die Gelegenheit, kleinere Geschenke einzukaufen und dabei noch etwas Gutes zu tun. Es kommt ja der Reingewinn wieder dem St. Anna Kinderspital und der Behinderteneinrichtung "Haus Gabriel" in Riedlingsdorf zugute.

 

 

 

Sportartikelbörse

Bei der Sportartikelbörse in der Schule wurden auch heuer wieder viele gut erhaltene Sachen verkauft.

 

 

Erntedank im Religionsunterricht

Die Kinder feierten mit ihrer Religionslehrerin Erntedank.

 

Offenes Lernen in der 2.a Klasse

Die Eltern zeigten großes Interess am "Offenen Lernen" in der 2.a Klasse.

 

Ausflug der 3. und 4. Klasse auf den Semmering

Die Kinder der 3. und 4. Klasse besuchten die Ausstellung über die Semmeringbahn in Reichenau und fuhren anschließend mit der Semmeringbahn. Dies war ein schönes Erlebnis für die Kinder und Lehrerinnen.

 

Kinder der Kreativgruppe bemalen eine Außenwand

 

Richtiges Verhalten am Schulweg

Die Kinder der 1. Schulstufe der Volksschule Kirchschlag lernen richtiges Verhalten im Straßenverkehr.

Gendarmeriebeamte zeigen den Kindern Gefahrenstellen auf ihrem Schulweg.
 
 
 

 

Beginn des SCHULJAHRES 2004/05

Die Volksschulkinder beginnen das neue Schuljahr mit einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche Kirchschlag.

 

 

 

Startseite Lehrkräfte Klassen Eltern-Schule Chronik