Archiv der Kategorie: Allgemein

Kinderpolizei

Nach jeweils fünf „Kinderpolizei“-Einheiten wurden nun die Schüler und Schülerinnen der 2. Klasse von Herrn Polizeiinspektor Alfred Schwarz feierlich zu „Kinderpolizisten“ und „Kinderpolizistinnen“ ernannt.

Verabschiedung in den Ruhestand

Die langjährige Werklehrerin der VS Kirchschlag, Frau Silvia Freiler, wurde am 30.10.2019 in den Ruhestand verabschiedet.
Im Rahmen einer kleinen Feier in der Volksschule bedankten sich die Schüler*innen und Lehrerinnen bei Fr. Freiler für ihre engagierte, vorbildliche Arbeit mit einem Lied und wertschätzenden Worten. Die Schulleiterin sprach von Fr. Freilers Begeisterung für ihren Beruf, die sich auf die Kinder übertrug und welche bis zu ihrem letzten Arbeitstag spürbar war.
Mit ihrem Übertritt in den Ruhestand geht an der VS Kirchschlag die jahrzehntelange Ära der Werklehrerinnen zu Ende.
Die Kinder und Kolleginnen wünschten Fr. Silvia Freiler für ihre Zukunft alles erdenklich Gute und Wohlergehen.
Seitens der Gemeinde überreichte Hr. Schulausschussobmann DNMS Karl Kager der Jungpensionistin einen Blumenstrauß als Zeichen der Anerkennung und Dankbarkeit.

Lehrausgang zur Sparkasse

In der Weltsparwoche besuchten die Schüler*innen der 1. Klasse gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Fr. Andrea Schwarz, Fr. Gerlinde Klaus und Fr. Silvia Freiler die Sparkasse. Die Kinder konnten einen Einblick in die Arbeit an einem Geldinstitut gewinnen und freuten sich über einen Sparefroh-Luftballon.

Schulversammlung

Anlässlich des Nationalfeiertages gestalteten die Kinder der vierten Klassen eine Schulversammlung. Es wurden nicht nur tolle Beiträge von talentierten Schulkindern gezeigt, sondern es wurde auch den Geburtstagskindern und den Schätzmeistern
gratuliert. 

Wertschätzungstag

Im Rahmen der Wertschätzungswoche veranstaltete die VS Kirchschlag am 15. Oktober einen Projekttag rund um das Thema „Wertschätzung“. An 8 verschiedenen Stationen konnten die Schülergruppen, welche von der 1. bis zur 4. Schulstufe durchgemischt waren, (Bewegungs-) Aufgaben gemeinsam lösen, Geschichten lauschen, Lieder singen, die Gebärdensprache näher kennenlernen usw. Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark und schaffen alles“ wurden die einzelnen Stationen mit Bravour gemeistert.

Seminarbäuerin/1. Klasse

Am 14. Oktober nahm die erste Klasse an der Schultütenaktion zum Thema „Kartoffel“ mit den Seminarbäuerinnen Gerti Doppler und Maria Reithofer teil.
Die Schüler und Schülerinnen durften gekochte Kartoffeln und Butterbrote mit Schnittlauch verkosten. Diese „leckere“ Stunde hat allen gefallen.

Bewegungsworkshop

Unter den zahlreichen Teilnehmern an der Veranstaltung „Bewegungschampion“ im vorigen Schuljahr wurden einige Klassen als Gewinner eines zweistündigen Bewegungsworkshops ausgewählt. Über den Gewinn durften sich die bewegungsmotivierten Kinder der 4a freuen. Trotz körperlicher Anstrengung waren die  Freude und der Spaß am gemeinsamen Bewegen groß!

Welttierschutztag

Anlässlich des Welttierschutztages besuchte eine Mitarbeiterin vom „Verein gegen Tierfabriken“ die Kinder der vierten Klassen in der Schule.
In einem zweistündigen Workshop ging es um artgerechte Tierhaltung sowie um Aufklärung hinsichtlich Verringerung von Tiermissbrauch und Tierausbeutung.
Die Erzählungen und Bilder von gequälten Tieren haben die Kinder sehr interessiert und betroffen gestimmt.

Wandertag 2. Klassen

Einen lehr- und erlebnisreichen Vormittag durften die Kinder der 2. Klassen Ende September auf der Ungerbacher Höhe erleben. Nach dem Äpfelklauben ging es zur Wasch- und Pressanlage, wo der frische Saft gleich verkostet wurde.
Das Abfüllen und Etikettieren der Flaschen stand ebenfalls am Programm, bevor es nach einer Spiel- und Stallrunde über die Sechterleiten und den Schlossberg zurück zur Schule ging.
Herzlichen Dank an die Familie Winkler für die vielen nachhaltigen Eindrücke und die umfangreiche Getränkelieferung!

Wandertag 3. Klasse

Nach einer Wehrkirchenführung , von Herrn Pfarrer Otto Piplic in Bad Schönau, führte uns unsere Wanderung weiter nach Maierhöfen – Tribamerriegel – Grandits – zum Kinderspielplatz, der noch ein gelungener Abschluss war. Es war ein toller Tag!

Projekttage – Appelhof

Erlebnisreiche Projekttage verbrachten die Kinder der vierten Klassen am „Appelhof“ in Mürzsteg. Gruppendynamische Spiele sowie zahlreiche Aufgaben, die nur als Team gelöst werden konnten, stärkten die Persönlichkeit der Kinder und den Klassenzusammenhalt sehr.
Neben der Nachtwanderung, dem Kistenklettern, der Flussüberquerung, dem Kletterbaum und anderen Aktivitäten war die Seilrutsche über den Teich am Gelände natürlich das Highlight für die meisten Appelhofbesucher. Auch die Tierliebhaber und Abenteurer kamen an den Projekttagen nicht zu kurz.
Diese Tage werden den Kindern und uns Lehrerinnen bestimmt noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

Wandertag 4b

Die Kinder der 4b machten sich bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg nach Aigen. Besucht wurden alle „Aigner“ Kinder. Da gab es allerhand zu sehen: Traktoren, Kühe, Fische, Katzen, ein Baumhaus, einen Spielplatz und vieles mehr. Zu Fuß ging es über den Weingartleitner wieder zurück nach Kirchschlag.

Wandertag 4a

Die Kinder der vierten Klasse unternahmen eine wunderschöne Herbstwanderung nach Lembach. Nicht nur die Pferde, sondern auch die anderen tierischen Bewohner gewannen die Herzen der Kinder sofort für sich! Wir danken Pia Jelleschitz und ihrer Familie sehr für die tolle Gastfreundschaft auf ihrem schönen Pferdehof!

Verkehrserziehung

Am Donnerstag, 12. September 2019 nahmen die Schüler und Schülerinnen an einer Verkehrserziehungsstunde mit Herrn Inspektor Alfred Schwarz teil. Geübt wurde das richtige Verhalten auf dem Schulweg.

Ein herzliches Dankeschön an Inspektionskommandanten Alfred Schwarz für seine Tätigkeiten im Rahmen der Aktion „Sicherer Schulweg“!

Tanzgruppe

22 Mädchen aus den dritten und vierten Klassen haben sich für den diesjährigen Tanzkurs mit Frau Lehrer Nina Gremel angemeldet. Die Kinder sind mit viel Einsatz, Motivation und Freude dabei!

Verabschiedung

Unser ehemaliger Schulleiter, Herr Johann Hofbauer, wurde nun offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Von Seiten der Bildungsdirektion wurde ihm Dank und Anerkennung ausgesprochen.
Wir wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute!

Schulschluss 2019

Die Mitgliedsbetriebe von „Kirchschlag-Aktiv“ wünschen allen Kindern schöne Ferien und auch heuer bedanken wir uns wieder für den Eisgutschein!

Nach der Schulschlussmesse schickte jede Klasse einen Ballon in die Lüfte.

Frau Lehrerin Laura Rybar steht ein Schulwechsel bevor. Wir wünschen ihr alles Liebe!

Wir wünschen allen Kindern und deren  Familien einen tollen, erholsamen Sommer und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Schuljahr!

Wandertag 3b

In der letzten Schulwoche unternahm die 3b einen Wandertag nach Ungerbach. Eingeladen wurden sie von Familie Zottel/Höller, um den hauseigenen Teich und seine Bewohner genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei gab es allerhand zu entdecken! Abschließend gab es noch viele Leckereien, über die sich alle sehr freuten!
Vielen Dank für diesen tollen Ausflug!

Spielefest

Am Freitag, 21.06.2019, veranstaltete die Volks- und Neue Mittelschule bei traumhaftem Sommerwetter ein Sport- und Spielefest. Die Schüler*innen der VS und NMS Kirchschlag konnten ihre Geschicklichkeit, Konzentrationsfähigkeit und ihr Durchhaltevermögen an 17 verschiedenen Stationen, die über das gesamte Schulgelände verteilt waren, unter Beweis stellen.

Beim Schießstand des ÖKB Kirchschlag hatten sie die Gelegenheit, ihre Treffsicherheit zu erproben.
In kleinen Gruppen, die sie eigenständig bildeten, wanderten sie von Station zu Station und übernahmen somit viel Eigenverantwortung.

Keltenfest

Beim Keltenfest in Schwarzenbach, am 21. Juni, wurden die Kinder der 4a Klasse über die damalige Art und Weise des Hausbaues informiert.

Sumsi-Erima Kids-Cup

Beim Landesfinale des Sumsi-Erima Kids-Cup 2019 am 19.06.2019 in Herzogenburg erreichte die Bubenmannschaft der VS Kirchschlag den sensationellen 4. Platz! Die vielen mitgereisten Fans freuten sich ebenfalls über die tollen Leistungen unserer Burschen.

Schwimmmeisterschaft

Am 17. Juni fand die Schwimmmeisterschaft des Bezirkes Wiener Neustadt – Land, im Hallenbad Neunkirchen, statt.
Die Volksschule Kirchschlag war mit zwei Staffeln der dritten Klasse und mit zwei Staffeln der 4. Klasse am Start. Mit  großem Ehrgeiz, tollem Teamgeist und viel Freude am Schwimmen  erzielten die Sportler und Sportlerinnen hervorragende Ergebnisse.
(3. Klasse: Rang 1 und 3; 4. Klasse: Rang 2 und 5)

Wir gratulieren herzlich und freuen uns riesig!

Projekttage – Sankt Pölten

Die Projekttage in Sankt Pölten waren für die Schüler und Schülerinnen der 4a und 4b Klasse ein besonderes Erlebnis. Höhepunkte waren eine Schifffahrt auf der Donau, die Stadtführung in der Landeshauptstadt, ein Besuch im Landesmuseum sowie ein erfrischendes Bad im Ratzerdorfer See.

Schnuppern in der VS Kirchschlag

23 Vorschulkinder aus Aigen, Kirchschlag, Lembach, Stang und Ungerbach besuchten am 07.06.2019 die VS Kirchschlag, wo sie gemeinsam mit den Schüler*innen der 1. Klassen drei Schulstunden verbrachten. Nachdem sie verschiedene Schwung-, Konzentrations- und Gedächtnisübungen gemeistert hatten, durften sie im Turnsaal einen „Kirchschlag-Parcours“ absolvieren.

Am 17.06.2019 findet um 18 Uhr 30 ein Elternabend für die Schüler*innen der 1. Klassen 2019/20 statt.

Lesenacht 3b

Selina:
Zuerst haben wir alle Matten vom Turnsaal geholt. Dann haben wir unsere Schlafsäcke ausgebreitet. Später haben wir eine Pizza bekommen – die war lecker! Am nächsten Tag haben wir die Matten wieder weggeräumt. Wir sind mit den Matten bei der Stiege hinunter gerutscht. Die Lesenacht war sehr cool.

Dominik:
Wir haben alle Turnmatten raufgetragen. Alle Kinder haben ihre Schlafsäcke hergerichtet. Die Lesenacht war lustig.

Annalena, Raphael:
Am Abend aßen wir Pizza. Horst hat uns die Pizza gebracht. Es gab Pizza Margaritha, Schinken Pizza und Salami Pizza. Zu trinken gab es Wasser mit Himbeersaft. Die Pizza hat sehr, sehr gut geschmeckt. Das war wirklich ein toller Abend.

Alina, Melanie:
Nach dem Essen sind wir in die Bücherei gegangen. Dort hat sich jeder ein tolles Buch ausborgen dürfen. Bis jeder ein Buch gefunden hatte, haben wir gelesen. Das war TOLL!!! Wir empfehlen allen diese Bücherei in Kirchschlag. Die Lesenacht war sehr toll.

Spiele-, Lese-, Bastelzeit…

Clemens, Julian:
Wir spielten im Turnsaal Fußball. Es war sehr spannend, es ging 2:2 aus. Als wir fertig waren, kamen die Mädchen und drehten das Licht ab. Wir liefen mit Taschenlampen durch den Turnsaal.

Florentin, Tobias G.:
Nachdem wir im Turnsaal waren, gingen wir auf den Dachboden. Die Hälfte der Kinder erschrak schon beim Eingang und sie liefen schreiend hinunter. Der Rest der Kinder suchte am Dachboden einen Geist. Wir fanden einen Geist und eine volle Wasserflasche. Am nächsten Tag gingen wir nochmal auf den Dachboden und die Wasserflasche war an einem anderen Ort…

Philipp, Tobias K., Thomas:
Horst hat uns Gruselgeschichten erzählt. Wir erschraken sehr bei den Gruselgeschichten. Die coolste Geschichte war die von der Autostopperin. Die Lesenacht war sehr, sehr cool und lustig und gruselig.

Raffael, Zoey:
Es war schon spät, aber manche haben noch gelesen. Plötzlich kam die Frau Lehrer und setzte sich auf ein Pupskissen. Alle lachten bis in die Nacht.

Der nächste Tag brach an und die ersten Kinder wachten auf. Wir machten Frühstück. Es gab Semmeln und Brot. Dazu hatten wir Marmelade, Honig, Wurst und Käse.

Das war die beste Nacht!