Freiwillige Radfahrprüfung

Alle Kinder können ab dem vollendeten 9. Lebensjahr und besuchter 4. Schulstufe oder ab vollendetem 10 Lebensjahr die Prüfung ablegen und sind berechtigt, vor Erreichen des 12. Lebensjahres ohne Begleitung eines Erwachsenen auf öffentlichen Straßen zu fahren.

Nachdem die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen die theoretische Prüfung erfolgreich absolviert hatten, stellten sie auch noch ihr praktisches Können auf zwei Rädern unter Beweis. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Postenkommandanten, Herrn Alfred Schwarz, und beim Elternverein für die Zusammenarbeit.